Wat gett et Neijes ?

Ein Überblick über unsere Aktivitäten

 

 



Burg Dudeldorf öffnet Hof & Garten

Fünfmal haben wir in diesem Sommer das Burg-Café mit Kulturangebot organisiert. Dabei gab es an 4 Sonntagen Live-Musik unterschiedlichster Stilrichtungen. Zweimal veranstalteten wir einen Bücherflohmarkt. Außerdem konnten an einem Sonntag verschiedene Tomatensorten verkostet werden und einmal haben wir einen kleinen Einblick in die Verarbeitung von Schafwolle gegeben (Kardieren und Spinnen).


Zusätzlich standen Hof und Garten der Burg Dudeldorf offen zum Besichtigen und Verweilen. Unterschiedliche Blütenschwerpunkte zu den verschiedenen Sonntagen machten die Erkundung immer wieder interessant.


Das Wetter war uns sehr hold. So war das Café stets gut besucht, und die Gäste sehr erfreut über das sonntägliche Angebot von Kaffee und Kuchen unter den Kastanien vor der Burg.
Es hat uns so viel Freude gemacht, dass wir schon mit der Planung für das nächste Jahr begonnen haben.
Sobald wir konkrete Ergebnisse haben, erfahrt ihr das hier.

Wer Lust hat, sich an der Planung und/oder bei der Projektumsetzung zu beteiligen, kann uns über das Kontaktformular erreichen.



Jäten bei Bier und Wein

Im Sommer trafen wir uns auf dem Burgvorplatz:

  • Um den Platz vom Wildkraut zu befreien

  • Um Gemeinschaft zu pflegen
  • Um Ideen zu entwickeln
  • Für mehr Aufenthaltsqualität

 

Neue Termine findet ihr hier, per Mail (Kontaktformular nutzen) oder bei Facebook (Beiträge der Mitglieder).



Arbeitseinsatz: Schafwolle färben

Ende April 2019 hat die Netzwerk-Gruppe „altes Handwerk” in der Schäferei Tölkes in Fließem beim Wollefärben geholfen, nachdem wir im Winter hier auch das Spinnen mit dem Spinnrad erlernt hatten. Zwei Tage arbeiteten wir in der „Hexenküche”. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Zur Schäferei Tölkes: http://schaeferei-toelkes.de/



Obstbaumschnitt Freizeitanlage Dudeldorf

Mit dem Schnitt der alten Obstbäume der Freizeitanlage Dudeldorf haben wir die erste Aktion des Jahres erfolgreich abgeschlossen. Nach fachgerechtem Schnitt der Bäume und anschliessendem Häckseln der abgeschnittenen Äste, macht die Anlage wieder einen gepflegten Eindruck. Dank tatkräftigem Anpacken der vielen Helfer war die Arbeit in kurzer Zeit getan.



Presseberichte

Download
Kreisnachrichten Eifel-Kreis Bitburg-Prüm Ausgabe 20/2018
KN202018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.5 KB
Download
Trierischer Volksfreund Ausgabe 6.Juni.2018
TV_20180606.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.4 KB
Download
LAG Bitburg-Prüm Dorfleben Vitalsieren
Projektblatt-Begrüntes_Dudeldorf-18-04-
Adobe Acrobat Dokument 136.8 KB